Werbung-Tracking (Ad-Tracking)

Das Werbung-Tracking, oft auch Ad-Tracking genannt, ist eine technische Maßnahme, um die Wirksamkeit einer Werbung zu messen. Wenn man im Internet Werbung schalten möchte, dann will man auch wissen, ob man mit der Werbung Umsatz generiert, bzw. ob sich die Werbung überhaupt lohnt. Zwar kann man schätzen, ob sich eine Werbemaßnahme zu lohnen scheint, wissen wird man es jedoch erst nur dann, wenn man mit einem Ad-Tracking-Tool arbeitet.

Das Werbung-Tracking kann man bereits mit kostenlosen Werkzeugen einrichten, und die Funktionsweise ist leicht durchschaubar: Wenn man zum Beispiel Werbung für ein Produkt machen möchte, dann schickt man die Besucher nicht direkt auf die Angebotsseite, sondern vorher auf eine Zwischenseite, wo man den Besucher „kennzeichnet“. Genau das macht das Werbung-Tracking-Tool automatisch. Es bringt einen Besucher eindeutig mit einer Werbekampagne in Verbindung.

Sollte der geworbene Besucher das Ziel erreichen (kaufen), kann man anhand der Tracking-Technik prüfen, zu welcher Werbekampagne dieser Besucher gehört. Auf diese Weise weiß man mit einer 100 % Sicherheit, welche Werbung zum Erfolg geführt hat. Das Werbung-Tracking kann bei allen möglichen Zielen eingesetzt werden: Anmeldungen, Verkäufen, beim Aufrufen einer bestimmten Webseite, und so weiter.